Stiftungssuche

nach Stiftungszweck

nach Stichwort

Kontakt

Andreas Zimprich Stiftung

DKFZ Heidelberg

z.H. Elisabeth Hohensee

Im Neuenheimer Feld 280

69120 Heidelberg

Tel: 06221/422848 Frau Hohensee

Fax: 06221/422840

E-Mail: e.hohensee (at) dkfz-heidelberg.de

 

Egon Zimprich

Tel. 07131 / 42582

E-Mail: egonzimprich (at) hotmail.de

 

Homepage

 

Spendenkonto

IBAN: DE74620500000000228686

BIC: HEISDE66XXX (Kreissparkasse Heilbronn)

Andreas Zimprich-Stiftung

Stiftungszweck

Förderung der Wissenschaft und Forschung im Bereich der Gehirntumore, insbesondere der Gliome am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ).

Kurzbeschreibung

Andreas Zimprich
Andreas Zimprich

Die Andreas Zimprich Stiftung wurde im Dezember 2010 gegründet als treuhänderische Stiftung von Marianne und Egon Zimprich, Heilbronn - den Eltern des Andreas Zimprich, der an einem Gangliogliom litt und deswegen im Oktober 2007 mit 48 Jahren sterben musste.

Zweck der Stiftung ist, im DKFZ in Heidelberg die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Hirntumore zu fördern, damit zukünftige Patientinnen und Patienten bessere Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung haben.

Treuhänder der Stiftung ist das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. Bei der Kontaktaufnahme zum DKFZ, bei der Gestaltung der Satzung und des Treuhandvertrages wurden Marianne und Egon Zimprich durch Frau Lipsmeier, KSK Heilbronn, unterstützt.

2013 wurde ein Projekt von Prof. Dr. M. Platten des DKFZ mit 7.000,- € unterstützt. Seit 2015 wird jedes zweite Jahr ein Stiftungspreis für Nachwuchwissenschaftler vergeben. 2015 erhielt Dr. Lukas Bunze und 2017 Dr. Christian Geisenberger jeweils 2.500,- €.

Stiftungsvorstand

Treuhänder:Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg (DKFZ)

vertreten durch die Vorstände des DKFZ

Herrn Prof. Dr. Michael Baumann und Prof. Dr. Josef Puchta

(Die Andreas Zimprich Stiftung ist eine unselbständige Stiftung)

Kuratorium

Prof. Dr. Wolfgang Wick

Dr. Rolf Zimmermann

Prof. Dr. Daniel Zimprich

Stiftungskapital

94.700,- € (Stand: April 2018)