Stiftungssuche

nach Stiftungszweck

nach Stichwort

SEPA-Schulung für Stiftungen

Vortrag von Verena Hess, Kreissparkasse Heilbronn, vom 24.9.2013, 10.00 Uhr im Haus der Stiftungen

Was ändert sich für die Finanzbuchhaltung von Stiftungen bei der Umstellung auf das neue SEPA-Verfahren ab 01.02.2014? Welche Vorbereitungen müssen hierfür im Vorfeld getroffen werden?

Auf diese Fragen und viele weiteren Informationen ging Frau Hess, Electronic Banking Beraterin der Kreissparkasse Heilbronn, in ihrem Vortrag vor geladenen Stiftungen, ein. Im Vorfeld muss jede Stiftung bzw. Verein auf jeden Fall eine Gläubiger-ID bei der Bundesbank beantragen, um weiterhin am Lastschriftverkehr teilnehmen zu können. Außerdem wird noch eine Lastschriftvereinbarung bei der Bank benötigt und die Kunden, bei denen Lastschriften eingezogen werden, sind im Vorfeld zu informieren.

Eine Erleichterung ging durch die Reihen, als Frau Hess mitteilte, dass sich im normalen Überweisungsverkehr nicht viel ändern wird und nichts zu veranlassen ist.