Stiftungssuche

nach Stiftungszweck

nach Stichwort

Stiftungswanderung

Stadtführer Jürgen Dollmann

Rundgang durch Heilbronn mit Stadtführer Jürgen Dollmann am 6.05.2014

Jürgen Dollmann hat Stadt- und Stiftungsinteressierten die Geschichte Heilbronns nähergebracht. Die Stiftungswanderung führte vom Otto Rettenmaier-Haus durch den Deutschhof an markante Punkte des Neckars und vorbei an Marktplatz und Kilianskirche zum Haus der Stiftungen.

Jürgen Dollmann ging auf Historisches genauso fachkundig ein wie auf Wirkungsstätten in Heilbronn, die früher oder aktuell von Stiftungen gefördert oder gebaut wurden. So haben die Teilnehmer erfahren, dass der Götz von Berlichingen nicht im Götzenturm, sondern im Bollwerksturm für eine Nacht gefangen war oder dass die Spitalstiftung bereits 1306 als Stiftung des Katharinenhospitals durch den Rat der Stadt Heilbronn zur Pflege und Unterstützung armer und kranker Menschen errichtet wurde - das Spital befand sich an der Heilbronner Stadtmauer direkt am Neckar. Jetzt unterstützen Stiftungsgelder den SLK-Klinik-Neubau in Heilbronn. Der Abschluss fand im Haus der Stiftungen (Gymnasiumstraße) statt, dessen Bedeutung Thomas Hovemann, Geschäftsführer der Sparkassenstiftungen geschildert hat; auch die Heilbronner Bürgerstiftung und die Stiftung Württembergisches Kammerorchester haben im Haus der Stiftungen ihren Sitz. Bei einem kleinen Imbiss haben sich die Teilnehmer noch ausgiebig ausgetauscht und konnten viele neue Eindrücke und Wissenswertes von Heilbronn mit nach Hause nehmen.